Question tags - englische Bestätigungsfragen

    Question tags

     

    Kostenlose Übungen zum Thema question tags finden Sie hier:

    Tricky question tags

     

    Question tags: Eine Erklärung

    Um im Deutschen eine Bestätigungsfrage zu stellen, verwendet man Ausdrücke wie nicht?, nicht wahr? und oder?. Im Englischen stellt man Bestätigungsfragen, indem man an die Aussage kurze Frageanhängsel wie isn’t it?, can’t we? oder don’t they, sogenannte question tags, anhängt.

    Beispiel:

    It’s half past nine, isn’t it?

     

    Bildung von Bestätigungsfragen auf Englisch

    Bei Aussagesätzen mit Hilfsverben wird das Hilfsverb zusammen mit dem Subjekt wieder aufgegriffen.

    Beispiel:

    We are still on time, aren’t we?

     

    Bei Aussagen mit Vollverben wird das Vollverb in der Bestätigungsfrage durch do, does oder did ersetzt.

    Beispiel:

    Last week they moved to Munich, didn’t they?

     

    Ist der Aussagesatz bejaht, wird die Bestätigungsfrage verneint (wie in den bisher genannten Beispielen). Ist die Aussage verneint, wird die Bestätigungsfrage bejaht.

    Beispiel:

    They didn’t move to Munich, did they? 

     

    Besonderheiten der question tags

    Bestätigungsfragen mit let’s oder there is / there isn’t werden etwas anders gebildet.

    Beispiel:

    Let’s go shopping, shall we?
    There’s something for everyone, isn’t there?

     

    Zudem gibt es eine Ausnahme für die 1. Person Singular von to be in bejahten Aussagen. Hier lautet das Frageanhängsel aren't I.

    Beispiel:

    I’m a good boy, aren’t I?

     

    Zusammenfassung: Question tags

    Im Englischen stellt man Bestätigungsfragen, indem man an die Aussage kurze Frageanhängsel anhängt.

    Bei Aussagesätzen mit Hilfsverben: Das Hilfsverb wird zusammen mit dem Subjekt wieder aufgegriffen.

    Bei Aussagen mit Vollverben: Das Vollverb wird in der Bestätigungsfrage durch dodoes oder did ersetzt.

    Ist der Aussagesatz bejaht, wird die Bestätigungsfrage verneint.
    Ist die Aussage verneint, wird die Bestätigungsfrage bejaht.

    Anders gebildet werden Bestätigungsfragen ... 
    ... mit let’s oder there is there isn’t 
    ... mit der 1. Person Singular von to be in bejahten Aussagen.

    Werbung
    <
    >